»Was müssen Sie bezüglich Ihrer Meldepflichten an das Transparenzregister beachten?«

»Was müssen Sie bezüglich Ihrer Meldepflichten an das Transparenzregister beachten?« Zur Geldwäscheprävention müssen immer mehr Institutionen und Unternehmen – wie z.B. Kredit- und Finanzdienstleister, Steuer- und Rechtsberater, Immobilien- und Kunsthändler – als „Verpflichtete“ die Identität ihrer Kunden klären und bei Verdacht auf Geldwäsche an die Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen melden. Dreh- und Angelpunkt ist dabei die… »Was müssen Sie bezüglich Ihrer Meldepflichten an das Transparenzregister beachten?« weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Uncategorized

»Welche Pflichten und Möglichkeiten haben Sie als Arbeitgeber bei der betrieblichen Altersvorsorge?«

»Welche Pflichten und Möglichkeiten haben Sie als Arbeitgeber bei der betrieblichen Altersvorsorge?« Als Arbeitgeber müssen Sie Ihren Mitarbeitern die Teilnahme an einer betrieblichen Altersvorsorge ermöglichen und diese auch aktiv organisieren. Dazu können Sie selbst Zahlungen leisten oder eine Entgeltumwandlung vom Bruttogehalt der Arbeitnehmer vornehmen. Bis Ende 2018 konnten Sie bei der Gehaltsumwandlung noch Sozialversicherungsbeiträge einsparen,… »Welche Pflichten und Möglichkeiten haben Sie als Arbeitgeber bei der betrieblichen Altersvorsorge?« weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Uncategorized

Wie und ab wann kann Ihre Personengesellschaft zur Körperschaftsteuer optieren?

Wie und ab wann kann Ihre Personengesellschaft zur Körperschaftsteuer optieren? Durch das Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts können sich bestimmte Personengesellschaften ertragsteuerlich wie eine Kapitalgesellschaft behandeln lassen (sog. Option). Das heißt, dass der Gewinn der Gesellschaft dann nur noch mit 15 % Körperschaftsteuer zuzüglich Solidaritätszuschlag (und Gewerbesteuer) belastet wird. Erst wenn der Gewinn an die… Wie und ab wann kann Ihre Personengesellschaft zur Körperschaftsteuer optieren? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Uncategorized

»Corona-Krise – Bietet Ihnen als Soloselbständigem die Neustarthilfe eine Alternative zur Überbrückungshilfe?«

»Corona-Krise – Bietet Ihnen als Soloselbständigem die Neustarthilfe eine Alternative zur Überbrückungshilfe?« Um auch auf die Nöte der Soloselbständigen in der Corona-Krise einzugehen, wurde die Neustarthilfe als einmalige Betriebskostenpauschale anstelle einer Fixkostenerstattung entwickelt. Inzwischen wurde sie mehrfach angepasst, zuletzt im Juli 2021. Der Förderzeitraum wurde bis Ende September verlängert – unter der Bezeichnung „Neustarthilfe plus“… »Corona-Krise – Bietet Ihnen als Soloselbständigem die Neustarthilfe eine Alternative zur Überbrückungshilfe?« weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Uncategorized

Neu: Gutscheine an Arbeitnehmer ab 2022

»Wie bleiben Gutscheine an Ihre Mitarbeiter auch im Jahr 2022 lohnsteuerfrei?« Bei jeder Gehaltszahlung fallen Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträge an. Immerhin ist es möglich, den Mitarbeitern monatlich Sachzuwendungen bis zu einer Freigrenze zusätzlich zum vereinbarten Arbeitslohn steuer- und sozialversicherungsfrei zukommen zu lassen. Hierbei sind ab 2022 verschiedene Neuerungen zu beachten, die hauptsächlich im Detail stecken.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Uncategorized

»Wann besteht für Ihr Unternehmen die Pflicht zur Bilanzierung nach Handels- oder Steuerrecht?«

»Wann besteht für Ihr Unternehmen die Pflicht zur Bilanzierung nach Handels- oder Steuerrecht?« Auch Unternehmen, die nicht als Kaufmann nach den handelsrechtlichen Vorschriften gelten, müssen eine Bilanz aufstellen, wenn sie bestimmte Schwellenwerte überschreiten. Anhand unserer Infografik verstehen Sie, ob und warum sie bilanzieren müssen, und erhalten einen Überblick über die bei allen Gewinnermittlungsarten einzuhaltenden Grundsätze… »Wann besteht für Ihr Unternehmen die Pflicht zur Bilanzierung nach Handels- oder Steuerrecht?« weiterlesen

»Risiko Scheinselbständigkeit: Wie vermeiden Sie, dass selbständige Mitarbeiter zu Arbeitnehmern werden?«

»Risiko Scheinselbständigkeit: Wie vermeiden Sie, dass selbständige Mitarbeiter zu Arbeitnehmern werden?« Bei der Beauftragung eines selbständigen Einzelunternehmers besteht oftmals die Gefahr, dass das Finanzamt eine Scheinselbständigkeit annimmt. Mit Hilfe unserer Infografik verstehen Sie, wann es kritisch wird, und sind gewarnt, dass ihr Auftragnehmer bei einer Scheinselbständigkeit sozialversicherungsrechtlich und evtl. auch lohnsteuerlich zu ihrem Arbeitnehmer wird.

»Corona-Krise – Wie können Sie von der neuen Homeoffice-Pauschale profitieren?«

»Corona-Krise – Wie können Sie von der neuen Homeoffice-Pauschale profitieren?« Mit der fortschreitenden Corona-Krise wird Homeoffice ein immer größeres Thema. Mitarbeitern können Mehrkosten entstehen, die nur schwierig steuerlich geltend gemacht werden können. Entsprechendes gilt für Unternehmer, die coronabedingt ins Homeoffice ausweichen müssen. In unserer Infografik erfahren Sie, ob und wie sie von der Homeoffice-Pauschale profitieren… »Corona-Krise – Wie können Sie von der neuen Homeoffice-Pauschale profitieren?« weiterlesen